BUONA SERA: Beste Pasta ever, aber auf Pronto! Rockt!

Italia Cento Per Cento in 30 Minuten.

So, heute mal mein liebstes Lieblingsgericht. Ziemlich unspektakulär, dafür nicht minder geil. Und deswegen auch laaaange kein Grund, euch DAS vorzuenthalten. Es geht um ordinäres Tomaten-Sugo, abgeschaut von meinem Lieblingsitaliener ZANINI in Mödling.

 

Si prende (vulgo Zutaten):

4 cl Olivenöl

2-3 Karotten (kleingehäckselt in der Küchenmaschine)

1 Zwiebel (gewürfelt)

1 Knoblauchzehe

2 Dosen Mutti Pomodori Pelati (Steirisch: Gschölte Paradeisa)

1 EL Tomatenmark

Weißwein zum Ablöschen

Salz, Zucker, etw. Chili, Pfeffer zum Abschmecken

 

Garnitur:

Büffel (!)-Mozzarella Bällchen (--> Check out HOfer-Ware --> feinste Mini-Büffel-Mozzarella-Bällchen)

Basilikum

Grana Padanao

 

Si fa (vulgo Zubereitung):

Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch & Karotten anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, Tomaten & Mark hinzufügen und ca. 20 min köcheln lassen. Pürieren, abschmecken, zu gekochter Pasta servieren und mit den Mozzarella-Bällchen servieren (die geilerweise auf dem heißen Sugo zerschmelzen --> heaven-on-earth-ALARM),

 

Allora, buon Appetito

Sabri

 

PS: Diese Action ergibt im Übrigen ca. 6 Portionen. Wenn ihr also nicht allzu verfressen seid, dann lässt sich die eine oder andere Portion super auf Vorrat halten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Pat (Dienstag, 19 Mai 2015 20:13)

    loving it!

  • #2

    ertlweber (Mittwoch, 20 Mai 2015 07:05)

    Schaff sogar ich... Yamyam